Wut und Aggressionen

Langsam merke ich, dass ich doch noch ganz schön viel Wut in mir trage. Die muss ich irgendwie mal lernen, abzubauen.
Im Moment lass ich das so ziemlich n Hendrick und an meiner anonymen Umwelt aus. Ich reagiere auf der Strasse z.B. sehr aggressiv auf dummes oder fehlerhaftes Verhalten im Strassenverkehr… im Auto und auf dem Bürgersteig. Ich ermahne Leute zur Vorsicht und schimpfe mit ihnen… ich verhalte mich oberlehrerhaft und provokant. Das kann ich selber gar nicht leiden und im nächsten Augenblick erkenne ich, dass ich in einer unnötigen, doofen Situation sitze, die ich mit meiner grossen Klappe heraufbeschworen habe und komme da nicht mehr raus. Es ärgert mich besonders, wenn Leute durch ihr „Fehlverhalten“ ihr oder mein Leben auf’s Spiel setzen – oder es Kindern falsch vormachen und dadurch gefährden.
Ich hab doch das ganze letzte Jahr nicht so sehr gekämpft, um dann ein paar Monate später überfahren zu werden…

Auf jeden Fall kann ich meine Reaktionen echt nicht leiden und entschuldige mich auf diesem Weg bei allen, denen ich in der letzten Zeit einfach mal so auf den Fuß getreten bin… sorry – ich arbeite dran!

Advertisements