Brigitte.de Interview über Sexualität und Brustkrebs

Es ist schon ein paar Wochen her, als ich mit Brigitte.de ein offenes Interview über Sexualität und Brustkrebs führte. Als mich jetzt der Text mit der Bitte um Freigabe ereilte, war mir erst mulmig zumute – ich war mir unsicher: kann ich so etwas einer so großen Leserschaft mitteilen? Hier in meinem kleinen eigenen blog bin ich ja „safe“ – aber was erwartet mich da draußen? Ich habe den Text dann ohne Korrekturen freigegeben.

Jetzt sind ein paar Tage vergangen – ich habe die Diskussionen in den Foren beobachtet und muss sagen: danke! Danke, für Eure Kommentare und Diskussionen. Danke für das Nicken. Das macht mir viel Mut für die weiteren Texte!

Advertisements

3 Gedanken zu „Brigitte.de Interview über Sexualität und Brustkrebs

  1. Ich habe eine Frage: Stimmt das, dass eine der Amazonen von deinem Titelbild bei dem Shooting rief „Ich werde achtzig Jahre alt!“ und dann leider ein paar Monate später verstarb? War sie denn zum Zeitpunkt der Aufnahme bereits unheilbar an Brustkrebs erkrankt? War das ein sog. triple-negativer Brustkrebs? LG von einer, die auch breastcancer-survivor ist 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s