Alle Jahre wieder…

Es ist mal wieder soweit: Vor 5 Wochen habe ich einen neuen Termin zur Nachuntersuchung gemacht. Acht Jahre nach der Diagnose dachte ich zuerst, dass ich doch jetzt mal langsam cool damit umgehen könnte, doch seit ich den Termin gemacht habe blockiert mein Hirn.

Mir geht es gut, sehr gut sogar. Es gibt keinen Grund zur Unruhe: Keine Knoten, keine Schmerze im Rücken, kein merkwürdiger Husten oder sonst irgendwas. Trotzdem: meine Konzentration ist am Nullpunkt angekommen.
Es war – wie jedes Jahr – ein schleichender Prozess: Ich machte am 19.5. (dem Geburtstag meiner lieben Nadine) meinen nächsten Nachsorge-Check-Termin. Drei Wochen lang war ich cool, dann merkte ich, dass ich mir Datum und Zeit gemerkt habe, dann fingen Datum und Zeit an, sich in meinem Kopf zu drehen. Das Drehen ist jetzt langsam zu einem Tornado geworden und fegt alles weg, was nicht niet- und nagelfest ist. Nichts fliesst – alles krampft. Wenigstens die jährliche Augenuntersuchung habe ich gestern erfolgreich hinter mich gebracht – 100%!

Woher kommt diese Unruhe, wo doch eigentlich alles gut ist?
Ich denke, es kommt dadurch, dass ich die Erfahrung gemacht habe, dass ein Tag plötzlich alles verändert: Man geht zum Arzt und danach ist die Welt grau, die Zukunft anders, die Perspektive weg.
Die Angst vor der Wiederholung eines solchen Tages macht einen Dreier mit der Panik und der Sorge in meinem Kopf.

Was hilft?
Weiter anstrengen, weiter arbeiten, ablenken, lachen und warten, bis der 4.7., 8 Uhr kommt.
Denn wie heißt es so schön:
Am Ende wird alles gut. Und wenn nicht alles gut ist, dann ist es auch nicht das Ende.

Advertisements

8 Gedanken zu „Alle Jahre wieder…

    • Sweety, meine Mutter hatte die gleiche Diagnose wie ich im gleichen Alter. 8 Jahre später ging es in der 2. Brust weiter…. Leider ist der BRCA2-Krebs nicht so wie andere, bei denen man nach einer bestimmten Zeit sagen kann, dass man durch ist. Aber ich habe alles getan, was man machen kann, damit er nicht wieder kommt. Damit hast Du recht! Kuss

      Gefällt mir

  1. Liebe Uta, ich drücke Dir sämtliche Daumen für morgen!!!!
    Ich kann Deine Gefühle, Ängste total nachvollziehen (Brustkrebs, 7Jahre später Eierstockkrebs, BRCA2)!
    Ich glaube auch nicht, dass wir es jemals schaffen, ohne Angst oder zumindest ein unsicheres Gefühl zu einem Nachsorge-Termin zu gehen.
    Ich habe für mich lange gedacht, ich möchte keine Angst mehr haben, wie werde ich die Angst bloss los und so weiter. Ich glaube je mehr man versucht die Angst los zu werden, desto grösser wird sie. Ich versuche mich im Annehmen….ok, Angst, du bist da und es ist auch ok, dass du da bist, aber ich gebe dir nicht mehr so viel Raum… ich stelle mir vor, dass ich sie in eine Ecke stelle und da darf sie dann sein.
    Irgendwie hilft mir das und nimmt der Angst die Grösse.
    Alles Liebe Dir,
    Gudrun

    Gefällt mir

  2. Liebe Uta!
    Ich hätte ja nun neulich das Vergnügen, dich kurz kennenzulernen…. Du hast bei mir im Blumencafe Pflanzen gekauft. Ich hoffe du erinnerst dich!
    Du hast einen bleibenden Eindruck hinterlassen! Du bist so stark, lebensfroh und sehr sympatisch! Ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder 🙂
    Ich habe meinem Freund Jesco von dir erzählt und er würde gerne mit dir in Kontakt treten. Telefonisch gestaltet sich das bei ihm leider etwas schwierig.
    Kannst du mir eine E Mail Adresse zukommen lassen unter der er dich erreichen kann?
    Liebste Grüße,
    Blumenfee Kira

    Gefällt mir

  3. Seit 3 Monaten fast 500 km von Berlin entfernt lebend finde ich nun
    Dich!

    Ich freue mich sehr darüber! Keine Ahnung, in welche Zusammenhänge uns das noch bringen wird.

    Ich bewundere jedenfalls erstmal Duch und Dein Projekt.

    Herzliche Grüße aus Wachtberg,
    Martina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s